Rezept: Garnelen mit Kaffeesalz Mango & Chili

Rezept: Garnelen mit Kaffeesalz Mango & Chili

Zutaten:

- 500g Garnelen, geschält und entdarmt

- 2 TL Kaffee-Salz-Mango/Chili (oder nach Geschmack anpassen)

- 2 EL Olivenöl

- 2 Knoblauchzehen, fein gehackt (optional)

- Frische Zitrone oder Limette zum Servieren

- Frische Petersilie oder Koriander zum Garnieren (optional)

 

Anleitung:

 

  1. Die Garnelen gründlich abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen.

 

  1. In einer Schüssel die Garnelen mit dem Kaffee-Salz-Mango/Chili vermischen, sodass sie gleichmäßig gewürzt sind.

 

  1. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Wenn gewünscht, den gehackten Knoblauch hinzufügen und für eine Minute anbraten, bis er duftet.

 

  1. Die gewürzten Garnelen in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa 2-3 Minuten pro Seite braten, bis sie rosa und durchgegart sind. Achte darauf, sie nicht zu lange zu braten, damit sie zart und saftig bleiben.

 

  1. Die gebratenen Garnelen auf einem Servierteller anrichten und mit frisch gepresstem Zitronen- oder Limettensaft beträufeln.

 

  1. Nach Belieben mit frischer Petersilie oder Koriander garnieren.

 

Mit dem Kaffee-Salz-Mango/Chili-Gewürz erhalten die Garnelen eine einzigartige und würzige Note. Guten Appetit!

Zurück zum Blog